Über uns

Mit Büchern kulturelle Brücken schlagen

Der BaltArt-Verlag

 

Der BaltArt-Verlag veröffentlicht deutsche Übersetzungen von literarischen Werken aus dem Ostseeraum, Bücher deutschsprachiger Autoren, die mit dieser Region in Verbindung stehen und deutschsprachige Literatur in Sprachen dieser Gegend. Es existieren zwei Buchreihen: Die «Baltische Bibilothek im BaltArt-Verlag» und «Schweizer Literatur im BaltArt-Verlag».

Reihe «Baltische Bibliothek im BaltArt-Verlag»

Der BaltArt-Verlag veröffentlicht in seiner Reihe «Baltische Bibliothek» bedeutende Literatur aus dem Ostseeraum in deutscher Übersetzung sowie Werke zum Baltikum. 

Bis jetzt sind Bücher aus folgenden Ländern erschienen: Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Schweden.

Reihe «Schweizer Literatur im BaltArt-Verlag»

Mit «Čia aš varatarius» hat er der Verlag erstmals auch ein deutschsprachiges Werk in einer baltischen Sprache, nämlich auf Litauisch, herausgegben. Es handelt sich um den berndeutschen Besteseller «Der Goalie bin ig» des Langenthalers Pedro Lenz. Dies nicht von ungefähr: Der BaltArt-Verlag ist im Rahmen der BaltArt GmbH Switzerland mit Sitz in Langenthal BE tätig.

Unter dem Titel «Vārtsargs esmu est» ist die lettische Ausgabe des «Goalie» im März 2017 erschienen.

Der BaltArt-Verlag ist Teil der BaltArt GmbH Switzerland

Die BaltArtGmbH Switzerland ist nicht nur eine Firma, sondern auch ein Projekt: Sie will den kulturellen Austausch zwischen dem Ostsee- und dem deutschsprachigen Raum fördern und insbesondere die baltischen Staaten besser bekannt machen.

baltart.png